Gosch-Restaurant Hannover

Baumaßnahme
Gosch-Restaurant Hannover,
Umbau eines denkmalgeschützten Gebäudes

Auftraggeber/Bauherr
FOOD + TREND Management Hannover GmbH

Fertigstellung
08/2010

Leistungsumfang
Architektenleistungen gem. HOAI LP 2 – 8

Bruttogeschossfläche (BGF)
480 m²

Gosch-Restaurant – elegant konzipiert, behaglich und einladend gestaltet

Das neue Gosch-Restaurant ist in einem bestehenden Gebäude der Markthalle Hannover, das mit seiner Fassade in Teilen unter Denkmalschutz steht, konzipiert und gestaltet worden.

individuelles
Gastronomie-
konzept

denkmal-
geschütztes
Gebäude

besondere
einladende
Atmosphäre

N

Fertigstellung
2010

Im Erdgeschoss befinden sich die Gasträume mit 121 Sitzplätzen, ein Ausgabetresen und Bar, die Küchenbereiche und die Kundentoiletten.
Im Kellergeschoss sind die Lager- und Umkleideräume untergebracht.
Die Terrasse im Außenbereich verfügt über 90 Sitzplätze.

Das Restaurant wurde entsprechend des individuellen Gastronomiekonzeptes der Firma Gosch geplant und errichtet und überzeugt durch sein elegantes Konzept und seine gleichzeitig behagliche und einladende Atmosphäre mit Stil.