Hüttendorf am Hahnenkammsee

Baumaßnahme
Neubau Hüttendorf am Hahnenkampsee, Hechlingen

Auftraggeber/Bauherr
Enduro Park Hechlingen GmbH

Naturnahes Ferien- und Erholungsdorf

Am westlichen Ufer des Hahnenkammsees soll ein naturnahes Ferien- und Erholungsdorf errichtet werden. Dieses setzt sich aus einem Haupthaus mit Rezeption und 20 „Igloos“ zusammen. Beide Architekturen fügen sich durch ihre Formgebung in die Hanglage ein. Die Materialität aus Holz und Glas harmoniert mit der Umgebung und fügt sich in das Ortsbild ein.

Materialität aus Holz und Glas

Blick auf den See

Hanglage

Das Haupthaus befindet sich nahe des Erschließungsweges, an welchem ausreichend Parkmöglichkeiten für PKWs, Motorräder und Wohnmobile entstehen. Das Nutzungsangebot des zweigeschossigen Gebäudes erstreckt sich auf neun Doppelzimmern mit Terrasse oder Balkon und Blick auf den See, einem Empfangsbereich sowie einem Gastraum für das Frühstücksangebot mit Theke. Dieser bietet Platz für ca. 70 Personen und kann durch die angrenzende Vorbereitungsküche für kleine Veranstaltungen genutzt werden. Der zum Teil überdachte Terrassenbereich bietet mit einer angrenzenden Feuerstelle eine hohe Aufenthaltsqualität. Die „Igloos“ bieten Raum für 4-5 Personen und sind zur Selbstversorgung ausgestattet. Die versetzte Anordnung dieser sichert in Kombination mit einer jeweils vorgelagerten Terrasse und Verglasung der Front eine ungehinderte Sicht auf den Hahnenkammsee.  

Das Angebot des Hüttendorfes richtet sich sowohl an Motorradfahrer des benachbarten Enduro Parks Hechlingen, als auch an Wanderer, Radfahrer und reisende Familien. Des Weiteren werden Übernachtungsmöglichkeiten für Seminargäste der Region oder diverser weiterer Veranstaltungen geboten.